Digitaler Stadtplan

Erstelle mithilfe der Anleitung einen digitalen Stadtplan auf GeoGebra.
Drücke hierzu auf „Anleitung aufrufen“.

Beantworte anschließend folgende Fragen:
1. In welchem Planquadrat liegt die Lenau-Grundschule? Umkreise sie blau.
2. Laufe jetzt von dort die Nostitz-Straße entlang durch das Planquadrat C1. Dann biegst du nach rechts in die Bergmann-Straße ein und läufst gerade aus. Welches ist das letzte Gebäude auf dieser Straße innerhalb des Planquadrats? Zeichne deinen Weg ein und umkreise das Gebäude grün.
3. Mit dem Bus fährst du von dort zur Haltestelle im Panquadrat A5. Umkreise sie rot.
4. Durchquere von dort aus Planquadrat B5 und C5. Zeichne deinen Weg rot ein. Wo kommst du raus?

Falsche Würfelnetze

Du kennst bereits verschiedene Würfelnetze.
Überlege: Welche Merkmale muss ein Würfelnetzes aufweisen, damit es zusammengefaltet einen Würfel ergibt? Woran erkennst du ein falsches Würfelnetz?

Tipp: Rufe GeoGebra auf. Dort siehst du verschiedene Würfelnetze, die du auch zusammenklappen kannst. Das kann dir helfen, Merkmale zu finden.

Symmetrieachsen-Anzahl

Aus dem Sachunterricht kennst du schon verschiedene Verkehrszeichen. Überlege dir alleine oder gemeinsam mit einem Partnerkind, welche Verkehrszeichen ihr kennt.

Ruft anschließend GeoGebra auf. Dort seht ihr viele Verkehrszeichen. Überprüft, ob die Verkehrszeichen dabei sind, an die ihr euch erinnert habt. Entscheidet anschließend: Wie viele Symmetrieachsen haben die einzelnen Schilder?

Vorteile der schriftlichen Addition

Warum brauchst du die schriftliche Addition?

Überlege zuerst selbst, wann du die schriftliche Addition anwendest und welche Vorteile das Rechenverfahren hat.
Öffne dann GeoGebra und finde heraus, ob deine Überlegungen stimmen.