Darum geht es:

Auf dieser Seite beschäftigen sich die Schüler intensiv mit den additiven Mengenveränderungen bei konkreten Sachsituationen.

Sie reduzieren die Situation auf die konkrete Veränderung, stellen sie im 10er-Feld dar und drücken sie in einem Term aus.

Die enge Verknüpfung mit konkreten Sachsituationen erleichtert es den Schülern, ein basales Verständnis für die Addition aufzubauen.