Kopfrechnen am Zahlenstrahl

Zeige auf eine Zahl am Zahlenstrahl. Dein Partnerkind rechnet aus, wie viel bis zum nächsten Hunderter fehlt.

Rechenstrich 2 (–)

Erstelle eine Pappschablone für den Rechenstrich. Verwende ihn anschließend und zeichne drei Rechenstriche damit. Überlege dir Subtraktionsaufgaben und trage sie auf deine Rechenstriche ein.

Rechenstrich 2 (+)

Erstelle eine Pappschablone für den Rechenstrich. Verwende ihn anschließend und zeichne drei Rechenstriche damit. Überlege dir Additionsaufgaben und trage sie auf deine Rechenstriche ein.

Zahl X am Zahlenstrahl

Material:
– weißes Blatt Papier
– Zahlenstrahl (skaliert oder unskaliert)

Anleitung:
1. Ein Kind denkt sich eine Zahl (= Zahl X) aus und schreibt diese auf ein Blatt.
2. Dann überlegt es sich zwei Zahlen, zwischen denen die ausgewählte Zahl X am Zahlenstrahl liegt. Das Kind sagt dann zum Beispiel laut: „Zahl X liegt zwischen 100 und 150.“
3. Das Partnerkind versucht nun die gedachte Zahl zu erraten. Ist die geratene Zahl falsch, gibt das Kind einen Hinweis, wie zum Beispiel: „Zahl X ist größer als …“ oder „Zahl X ist kleiner als …“. Falsch genannte Zahlen werden auf dem Zahlenstrahl notiert.