Mathe im Netz

Klasse 4:
2 Lernvideos
7 Interaktive Übungen
38 Weiterführende Aufgabenstellungen
0 Digitale Arbeitsblätter
Nach Themen sortieren – Kompetenzen einsehen – Materialeinsatz überblicken... mehr lesen

Unser digitales Angebot für „Mathematik Klasse 4 – Neubearbeitung“ umfasst 47 Elemente. Mithilfe dieser Tabelle können sie alle Inhalte nach Kategorien (Arithmetik, Geometrie, Stochastik etc.), Kompetenzen (Inhaltsbezogene und prozessbezogene Kompetenzen etc.), Materialien (Zehnerfeld, Steckwürfel, Spielgeld etc.), Buchkapiteln und Typen (Lernvideo, interaktive Übung etc.) filtern. So erkennen Sie auf einen Blick, welche Angebote Ihnen zu den jeweiligen Themen zur Verfügung stehen. Genauere Informationen zu den jeweiligen Elementen werden Ihnen mit nur einem Klick auf das entsprechende Feld angezeigt.

Thema
Kompetenzen
Verwendete Materialien
Kapitel im Mathebuch
Typ
  • Lernvideo
  • interaktive Übung
  • Weiterführende Aufgabenstellung
  • Digitale Arbeitsblätter
Suche
Suche zurücksetzen
Hier können Sie ganz einfach nach unseren digitalen Inhalten innerhalb der ausgewählten Jahrgangsstufe suchen.

Elemente gefunden: 47

Addition

Mithilfe dieser Seite sollen die Kinder die Grundrechenart „Addition“ wiederholen. Hierbei wird auf bereits vorhandenes Wissen zurückgegriffen und dieses wieder in Erinnerung gerufen. Dadurch kann ein nahtloser Übergang zu den neuen Themen und der Zahlenraumerweiterung gewährleistet werden.

Das Video thematisiert die Fachbegriffe einer Additionsaufgabe. Die erste Zahl wird „erster Summand“ und die zweite Zahl passend dazu „zweiter Summand“ genannt. Das Ergebnis einer Additionsaufgabe nennt man in der Mathematik „Summe“.

Arithmetik
Grundrechenarten
Addition
Prozessbezogene Kompetenzen
Zahlen und Operationen
Das Mathebuch 4
Einführung in den Zahlenraum bis 1 000 000
Sachrechnen
Aufgabe – Rechenweg – Begründung (+)

Mithilfe dieser Seite sollen die Kinder die Grundrechenart „Addition“ wiederholen. Hierbei wird auf bereits vorhandenes Wissen zurückgegriffen und dieses wieder in Erinnerung gerufen. Dadurch kann ein nahtloser Übergang zu den neuen Themen und der Zahlenraumerweiterung gewährleistet werden.

Die Kinder sollen vier vorgegebene Aufgaben  im Hinblick auf den Rechenweg genauer untersuchen. Sie sollen sich begründet jeweils für einen Weg entscheiden und die Aufgaben ausrechnen. Anschließend bringen sie ihre Ergebnisse mit in die Schule und besprechen gemeinsam mit der Klasse, welcher Rechenweg für welche Aufgabe sinnvoll ist. Durch den Austausch üben die Kinder zum einen das „Sprechen über Mathematik“, was wiederum die Verwendung von  Fachvokabular trainiert und zum anderen können sie durch die Ansichten der anderen Kinder neue Erkenntnisse gewinnen.

Arithmetik
Aufgabenbeziehungen
Zahlenraum bis 1 000
Grundrechenarten
Rechenstrategien
Zahlaspekte
Zahlbeziehungen
Zahlenräume
Zehnerübergang
Mit Zehnerübergang
Addition
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Argumentieren
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Zahlen und Operationen
Muster und Strukturen
Das Mathebuch 4
Das Mathebuch 3
Einführung in den Zahlenraum bis 1 000 000
Sachrechnen
Subtraktion

Mithilfe dieser Seite sollen die Kinder die Grundrechenart „Subtraktion“ wiederholen. Hierbei wird auf bereits vorhandenes Wissen zurückgegriffen und dieses wieder in Erinnerung gerufen. Dadurch kann ein nahtloser Übergang zu den neuen Themen und der Zahlenraumerweiterung gewährleistet werden.

Das Video thematisiert die Fachbegriffe einer Subtraktionsaufgabe. Die erste Zahl wird „Minuend“ und die zweite Zahl „Subtrahend“ genannt. Das Ergebnis einer Subtraktionsaufgabe nennt man in der Mathematik „Differenz“.

Arithmetik
Grundrechenarten
Subtraktion
Prozessbezogene Kompetenzen
Zahlen und Operationen
Das Mathebuch 4
Einführung in den Zahlenraum bis 1 000 000
Sachrechnen
Bücherquiz

Diese Seite ist Teil des Methodenkurs „Sachrechnen“ und fokussiert die Entnahme wichtiger Informationen aus den Sachzusammenhängen.

Ziel der Aufgabe ist es zum einen, dass die Medienkompetenz der Kinder gefördert wird, indem sie eine Internetrecherche durchführen. Hierfür verwenden sie die verlinkten Kindersuchmaschinen fragFINN.de, helles-koepfchen.de und blinde-kuh.de, um eine werbefreie Recherche sicherzustellen. Zum anderen üben die Kinder Informationen aus Texten zu entnehmen und gemeinsam mit einem Partnerkind einen Sachtext zu verfassen, wodurch sie gleichzeitig die Kompetenzen „kommunizieren“ und ggf. „argumentieren“ anwenden müssen.

Sonstiges
Digitales Mathematikwerkzeug
Fächerübergreifender Ansatz
Lebensweltbezug
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Argumentieren
Kommunizieren
Sonstiges
Medienkompetenz
Das Mathebuch 4
Einführung in den Zahlenraum bis 1 000 000
Sachrechnen
Erklärvideo – Schriftliche Addition

Das Thema „Schriftliche Addition“ wird auf dieser Seite zum ersten Mal behandelt und trainiert.

In einer Arbeitsgruppe sollen sich die Kinder eine Additionsaufgabe ausdenken, welche sie durch das schriftliche Rechenverfahren lösen. Dazu sollen die Kinder sich Texte überlegen, mithilfe derer sie die einzelnen Schritte in Worte fassen. Dies dient als Vorbereitung für das Lernvideo, welches die Kinder anschließend gemeinsam erstellen sollen.

Arithmetik
Schriftliche Addition
Zahlenraum bis 1 000 000
Grundrechenarten
Zahlenräume
Zehnerübergang
Mit Zehnerübergang
Addition
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Argumentieren
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Zahlen und Operationen
Muster und Strukturen
Sonstiges
Medienkompetenz
Das Mathebuch 4
Schriftliche Addition und Subtraktion
Sachrechnen
Rechenregeln
Gleichungen
Ungleichungen
Dinos

Dies ist die erste von zwei Methodenkursseiten, auf welchen sich die Kinder mit dem Thema „Sachrechnen mit Größen“ beschäftigen.

Die interaktive Übung ermöglicht durch ihre drei Niveaustufen (leicht, mittel, schwer) eine Selbstdifferenzierung. Gegeben sind immer 1 bis 3 Karten mit Informationen zu Dinosauriern. Darunter findet sich eine Rechnung, zu der die Kinder eine Frage formulieren müssen.

Arithmetik
Zahlenraum bis 1 000 000
Sachrechnen
Zahlenräume
Addition
Subtraktion
Multiplikation
Sonstiges
Fächerübergreifender Ansatz
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Modellieren
Problemlösen
Prozessbezogene Kompetenzen
Zahlen und Operationen
Muster und Strukturen
Das Mathebuch 4
Schriftliche Addition und Subtraktion
Sachrechnen
Rechenregeln
Gleichungen
Ungleichungen
Gleichungen mit Variablen

Auf dieser Seite wird auf das Vorwissen zum Thema „Gleichungen“ aufgebaut, indem die Thematik um die Verwendung von Variablen erweitert wird.

Mithilfe der weiterführenden Aufgabenstellung trainieren die Kinder Gleichungen mit Variablen.

Arithmetik
Variablen
Aufgabenbeziehungen
Zahlenraum bis 1 000 000
Grundrechenarten
Zahlaspekte
Zahlenräume
Zehnerübergang
Mit Zehnerübergang
Addition
Subtraktion
Multiplikation
Division
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Prozessbezogene Kompetenzen
Zahlen und Operationen
Muster und Strukturen
Das Mathebuch 4
Schriftliche Addition und Subtraktion
Sachrechnen
Rechenregeln
Gleichungen
Ungleichungen
Waffel-Rezept

Diese Seite beinhaltet Übungen zum Thema „Proportionale Zuordnungen“. Diese fokussieren sich zunächst auf Mengenangaben, welche beispielsweise beim Backen durch die Angabe der benötigten Zutaten verwendet werden.

Die Kinder sollen die Angaben im Waffel-Rezept so umrechnen, dass es für 20 Waffeln reicht. Da die angegebene Menge für 10 Waffeln vorgesehen ist, müssen die Kinder hier die Mengen verdoppeln.

Arithmetik
Zahlenraum bis 1 000 000
Grundrechenarten
Zahlenräume
Geometrie
Größen
Umrechnungen
Gewicht
Allgemeine Themen
Ernährung und Gesundheit
Sonstiges
Lebensweltbezug
Prozessbezogene Kompetenzen
Zahlen und Operationen
Größen und Messen
Das Mathebuch 4
Gewichte
Proportionale Zuordnungen
Diagramme
Sachrechnen
Geschwindigkeiten berechnen

Auf dieser Seite wird noch einmal das Thema „Proportionale Zuordnungen“ der vorherigen Seite aufgegriffen. Im Fokus stehen hier Geschwindigkeiten als Größen, mit denen gerechnet wird.

Mithilfe der weiterführenden Aufgabenstellungen trainieren die Kinder ihre Medienkompetenz, da sie mithilfe einer interaktiven Karte die Länge der Strecke herausfinden, die sie in 10 Minuten zurückgelegt haben. Anschließend sollen sie daraus ihre Geschwindigkeit im km/h berechnen. Als interaktive Karte dient die Seite OpenStreetMap. Wie diese zu bedienen ist, können die Kinder in einer Anleitung nachlesen.

Geometrie
Größen
Geschwindigkeit
Sonstiges
Digitales Mathematikwerkzeug
Fächerübergreifender Ansatz
Lebensweltbezug
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Prozessbezogene Kompetenzen
Größen und Messen
Mit mathematischen Objekten und Werkzeugen arbeiten
Sonstiges
Medienkompetenz
Das Mathebuch 4
Gewichte
Proportionale Zuordnungen
Diagramme
Sachrechnen
Säulendiagramm

Dies ist die erste von drei aufeinanderfolgenden Seiten, welche sich mit dem Thema „Diagramme“ beschäftigen. Fokus dieser Seite liegt auf der Arbeit mit Säulendiagrammen.

In dieser interaktiven Übung trainieren die Kinder das Ablesen von Informationen aus einem Säulendiagramm. Hierbei ist es wichtig, dass die Kinder die Einheiten der Achsen beachten.

Arithmetik
Grundrechenarten
Schätzen
Addition
Stochastik
Statistik
Sonstiges
Lebensweltbezug
Sonstiges
Tabelle/Diagramm
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Prozessbezogene Kompetenzen
Daten
Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit
Das Mathebuch 4
Gewichte
Proportionale Zuordnungen
Diagramme
Sachrechnen
Abfall ABC

Dies ist die erste von drei aufeinanderfolgenden Seiten, welche sich mit dem Thema „Diagramme“ beschäftigen. Fokus dieser Seite liegt auf der Arbeit mit Säulendiagrammen.

Mithilfe der weiterführenden Aufgabenstellungen beschäftigen sich die Kinder fächerübergreifend mit dem Thema „Müll“. Sie untersuchen an ihrer eigenen Schule, welche Müllarten es gibt und recherchieren anschließend, ob sich dieser recyceln lässt. Dazu wird im Rahmen der Aufgabenstellung die Verlinkung zu der Kindersuchmaschine fragFINN.de zur Verfügung gestellt.

Allgemeine Themen
Ernährung und Gesundheit
Sonstiges
Fächerübergreifender Ansatz
Lebensweltbezug
Unstrukturiertes Material
Alltagsgegenstände
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Darstellen
Modellieren
Kommunizieren
Sonstiges
Medienkompetenz
Das Mathebuch 4
Gewichte
Proportionale Zuordnungen
Diagramme
Sachrechnen
Balkendiagramm

Diese ist die zweite von drei aufeinanderfolgenden Seiten, die sich mit dem Thema „Diagramme“ auseinandersetzen. Fokus dieser Einheit soll das Erstellen und Arbeiten mit Balkendiagrammen sein. Hierbei wird an das lebensweltbezogene Thema „Müll“ bzw. „Recycling“ angeknüpft.

Die Kinder trainieren das Eintragen von Informationen aus einem Sachzusammenhang in ein Balkendiagramm.

Stochastik
Statistik
Sonstiges
Fächerübergreifender Ansatz
Lebensweltbezug
Sonstiges
Tabelle/Diagramm
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Prozessbezogene Kompetenzen
Daten
Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit
Mit mathematischen Objekten und Werkzeugen arbeiten
Das Mathebuch 4
Gewichte
Proportionale Zuordnungen
Diagramme
Sachrechnen
Recycling-Quiz

Diese ist die zweite von drei aufeinanderfolgenden Seiten, die sich mit dem Thema „Diagramme“ auseinandersetzen. Fokus dieser Einheit soll das Erstellen und Arbeiten mit Balkendiagrammen sein. Hierbei wird an das lebensweltbezogene Thema „Müll“ bzw. „Recycling“ angeknüpft.

Mithilfe des auf Seite 36 erstellten „Abfall ABC“s sollen die Kinder nun ein eigenes Recycling-Quiz erstellen.

Allgemeine Themen
Ernährung und Gesundheit
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Argumentieren
Kommunizieren
Das Mathebuch 4
Gewichte
Proportionale Zuordnungen
Diagramme
Sachrechnen
Balkendiagramm erstellen

Diese ist die zweite von drei aufeinanderfolgenden Seiten, die sich mit dem Thema „Diagramme“ auseinandersetzen. Fokus dieser Einheit soll das Erstellen und Arbeiten mit Balkendiagrammen sein. Hierbei wird an das lebensweltbezogene Thema „Müll“ bzw. „Recycling“ angeknüpft.

Die Kinder erstellen mithilfe eines digitalen Diagramm-Generators ein Balkendiagramm zu einer Tabelle aus ihrem Schulbuch. Diese können sie aber auch innerhalb der Aufgabe einsehen. Außerdem findet sich eine Anleitung für das digitale Mathematikwerkzeug in der Aufgabe, sodass die Kinder bei der Bearbeitung unterstützt werden.

Stochastik
Statistik
Sonstiges
Digitales Mathematikwerkzeug
Sonstiges
Tabelle/Diagramm
Prozessbezogene Kompetenzen
Daten
Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit
Mit mathematischen Objekten und Werkzeugen arbeiten
Das Mathebuch 4
Gewichte
Proportionale Zuordnungen
Diagramme
Sachrechnen
Fehler im Säulendiagramm

Dies ist die letzte von drei aufeinanderfolgenden Seiten zum Thema „Diagramme“. Hier wird noch einmal die Arbeit mit unterschiedlichen Diagrammarten sowie verbraucherrelevanten Themen trainiert.

Gegeben ist ein Säulendiagramm und die dazugehörige Wertetabelle. Aufgabe der Kinder ist es, den Fehler im Säulendiagramm zu finden. Dieser kann beispielsweise die Beschriftung der Achsen oder auch eine falsch eingezeichnete Säulen sein.

Stochastik
Statistik
Sonstiges
Fächerübergreifender Ansatz
Lebensweltbezug
Sonstiges
Tabelle/Diagramm
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Prozessbezogene Kompetenzen
Daten
Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit
Das Mathebuch 4
Gewichte
Proportionale Zuordnungen
Diagramme
Sachrechnen
Kunst-Ausstellung: Plastik in unserer Umwelt

Dies ist die letzte von drei aufeinanderfolgenden Seiten zum Thema „Diagramme“. Hier wird noch einmal die Arbeit mit unterschiedlichen Diagrammarten sowie verbraucherrelevanten Themen trainiert.

Die Kinder erstellen eine Ausstellung aus selbstgemachten Plastikmüll-Kunstwerken. In Kombination mit dem Rechercheauftrag der Aufgabe werden die Kinder dafür sensibilisiert, wie schädlich Plastik für die Umwelt ist und welche Auswirkungen zu viel Plastikmüll in der Natur haben kann.

Allgemeine Themen
Ernährung und Gesundheit
Unstrukturiertes Material
Alltagsgegenstände
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Argumentieren
Kommunizieren
Das Mathebuch 4
Gewichte
Proportionale Zuordnungen
Diagramme
Sachrechnen
Gesunder Snack

Diese und die folgende Seite gehören dem Methodenkurs „Sachrechnen“ an. Thema der beiden Seiten ist „gesunde Ernährung“.

Gemeinsam mit einem Partnerkind sollen die Inhaltsstoffe „Kalorien“, „Fett“ und „Zucker“ zu vorgegebenen Nahrungsmitteln im Internet recherchiert werden. Hierdurch sollen die Kinder mit sich mit den wichtigsten Inhaltsstoffen auseinandersetzen, um ein Gefühl dafür zu entwickeln, welche Werte in verschiedenen Lebensmitteln wie hoch zu finden sind. Anschließend sollen sie vergleichen und reflektieren, welches der analysierten Lebensmittel das Gesundeste ist. Im Rahmen eines gesunden Klassensnacks kann dann die Möglichkeit für eine Anschlusskommunikation genutzt werden, in welcher zusammengetragen wird, was einen gesunden Snack bzw. gesunde Lebensmittel im Allgemeinen ausmacht.

Stochastik
Statistik
Allgemeine Themen
Ernährung und Gesundheit
Sonstiges
Fächerübergreifender Ansatz
Lebensweltbezug
Unstrukturiertes Material
Alltagsgegenstände
Sonstiges
Tabelle/Diagramm
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Darstellen
Argumentieren
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Zahlen und Operationen
Daten
Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit
Sonstiges
Medienkompetenz
Das Mathebuch 4
Schriftliche Multiplikation
Sachrechnen
Binäres Zahlensystem
Coding
Esskulturen

Diese und die folgende Seite gehören dem Methodenkurs „Sachrechnen“ an. Thema der beiden Seiten ist „gesunde Ernährung“.

Diese Aufgabenstellung soll die Kinder dazu anregen, dass sie sich mit unterschiedlichen Esskulturen auseinandersetzen. Jedes der illustrierten Kinder nennt ein Stichwort, welches einen Hinweis auf die Esskultur ihres Landes gibt. An dieser Stelle sollte nicht unerwähnt bleiben, dass unbedingt darauf eingegangen werden sollte, dass beispielsweise auch eine Person aus Asien eine europäische Esskultur innehaben kann, wenn sie in diesem Umfeld sozialisiert ist. Oder auch die Tatsache, dass durch die Globalisierung und Vernetzung der Kulturen durchaus Mischformen gang und gäbe sind. Die prototypischen Darstellungen wurden hier in dieser Aufgabe bewusst gewählt, um den Kindern in gewisser Weise eine Hilfestellung zu geben, sodass ihnen die Recherche leichter fällt, da das Thema einen gewissen Grad an Komplexität aufweist.

Allgemeine Themen
Ernährung und Gesundheit
Sonstiges
Fächerübergreifender Ansatz
Lebensweltbezug
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Argumentieren
Sonstiges
Medienkompetenz
Das Mathebuch 4
Schriftliche Multiplikation
Sachrechnen
Binäres Zahlensystem
Coding
Lebensmittelwaage

Diese und die vorhergehende Seite gehören dem Methodenkurs „Sachrechnen“ an. Thema der beiden Seiten ist „gesunde Ernährung“.

Im Rahmen der weiterführenden Aufgabenstellung werden mehrere Aspekte des Themas „Gesundheit und Ernährung“ aufgegriffen: Zum einen sollen die Kinder darüber nachdenken, ob ein leichteres Gewicht auch automatisch gesünder bedeutet. Hierzu ziehen die Kinder die Lebensmittelpyramide heran. Ziel ist es, dass sie erkennen, dass das Attribut „gesund“ nicht durch das Gewicht bzw. die Größe eines Lebensmittels vergeben wird, sondern durch die Inhaltsstoffe. Zum anderen erhalten die Kinder Informationen über vegetarische und vegane Ernährung durch den „Info-Button“.

Geometrie
Größen
Gewicht
Allgemeine Themen
Ernährung und Gesundheit
Sonstiges
Fächerübergreifender Ansatz
Lebensweltbezug
Unstrukturiertes Material
Alltagsgegenstände
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Argumentieren
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Größen und Messen
Sonstiges
Medienkompetenz
Das Mathebuch 4
Schriftliche Multiplikation
Sachrechnen
Binäres Zahlensystem
Coding
Übungen im Koordinatensystem

Mithilfe der weiterführenden Aufgabenstellung können die Kinder viele verschiedene Übungen zum digitalen Koordinatensystem machen und gleichzeitig ihre Medienkompetenz schulen.

Geometrie
Koordinatensystem
Sonstiges
Digitales Mathematikwerkzeug
Sonstiges
Koordinatensystem
Prozessbezogene Kompetenzen
Raum und Form
Muster und Strukturen
Das Mathebuch 4
Senkrechte und parallele Geraden
Parallelogramm
Vierecke
Flächeninhalt
Umfang
Parkettierung
Zirkel
Vierecke entdecken

Auf dieser Seite wird die geometrische Form „Viereck“ als übergeordnete Klassifizierung unterschiedlicher Formen in den Fokus genommen.

Mithilfe der weiterführenden Aufgabenstellung sollen die Kinder spielerisch die Beziehung zwischen unterschiedlichen Vierecken und deren Gemeinsamkeiten entdecken. Durch die Arbeit mit dem digitalen Mathematikwerkzeug wird noch einmal besonders deutlich, dass es sich bei der Bezeichnung „Viereck“ um eine übergeordnete Klassifizierung handelt und einzelne Formen wie „Parallelogramm“ etc. der Übergattung „Viereck“ angehören, da sie alle die gleichen Eigenschaften teilen.

Geometrie
Ebene Figuren
Muster und Ornamente
Sonstiges
Digitales Mathematikwerkzeug
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Argumentieren
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Raum und Form
Muster und Strukturen
Mit mathematischen Objekten und Werkzeugen arbeiten
Sonstiges
Medienkompetenz
Das Mathebuch 4
Senkrechte und parallele Geraden
Parallelogramm
Vierecke
Flächeninhalt
Umfang
Parkettierung
Zirkel
Figuren auslegen

Auf dieser Seite üben die Kinder Flächeninhalte von Figuren zu bestimmen. Hierzu verwenden sie unter anderem auch Einheitsquadrate, welche ihnen bereits aus Klassenstufe 3 bekannt sind.

Mithilfe der interaktiven Übung können die Kinder ihr Wissen über Einheitsquadrate festigen und direkt anwenden. Unterschiedliche Umrissfiguren sollen von den Kindern ausgelegt werden. Hierzu stehen ihnen entweder ganze oder in zwei Dreiecke halbierte Einheitsquadrate zur Verfügung. Abschließend soll noch die Anzahl der verwendeten Quadrate angegeben werden, wobei hier die halben Quadrate zu einem Ganzen zusammengezählt werden müssen.

Geometrie
Ebene Figuren
Sonstiges
Einheitsquadrate
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Prozessbezogene Kompetenzen
Raum und Form
Muster und Strukturen
Das Mathebuch 4
Senkrechte und parallele Geraden
Parallelogramm
Vierecke
Flächeninhalt
Umfang
Parkettierung
Zirkel
Formen und Flächen
Gerade
Rechter Winkel
Parallele Geraden
Flächeninhalt
Umfang
Symmetrien
Muster einfärben

Auf dieser Seite soll der fächerübergreifende Ansatz zum Fach „Kunst“ deutlich werden, indem sich die Kinder mit unterschiedlichen, die Kunst betreffenden Aufgabenstellungen beschäftigen, wodurch sowohl ihre Kreativität als auch gleichzeitig ihre Medienkompetenz gefördert werden soll.

Diese interaktive Übung greift die Themenfelder „Programmieren“ und „Problemlösen“ auf. Die Kinder sollen auf ganz einfachem Niveau an die Grundlagen des Programmierens herangeführt werden. Das Ziel der interaktiven Übung ist es nicht, dass ein Ergebnis auf dessen Richtigkeit überprüft wird, sondern vielmehr sollen die Kinder die Erkenntnis gewinnen, dass ich durch die Eingabe von Werten an der richtigen Stelle (Felder RGB) an einer anderen Stelle etwas verändern kann (Farbe Muster). Des Weiteren kann diese Übung als fächerübergreifender Ansatz für den Kunstunterricht genutzt werden, um die Farbzusammensetzungen im additiven Farbraum (RGB) zu veranschaulichen.

Arithmetik
Zahlenraum bis 1 000
Schätzen
Zahlenräume
Geometrie
Ebene Figuren
Muster und Ornamente
Allgemeine Themen
Programmieren
Sonstiges
Digitales Mathematikwerkzeug
Fächerübergreifender Ansatz
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Prozessbezogene Kompetenzen
Zahlen und Operationen
Muster und Strukturen
Mit mathematischen Objekten und Werkzeugen arbeiten
Sonstiges
Medienkompetenz
Das Mathebuch 4
Das Mathebuch 3
Senkrechte und parallele Geraden
Parallelogramm
Vierecke
Flächeninhalt
Umfang
Parkettierung
Zirkel
Formen und Flächen
Gerade
Rechter Winkel
Parallele Geraden
Flächeninhalt
Umfang
Symmetrien
Kunst in der Mathematik

Auf dieser Seite soll der fächerübergreifende Ansatz zum Fach „Kunst“ deutlich werden, indem sich die Kinder mit unterschiedlichen, die Kunst betreffenden Aufgabenstellungen beschäftigen, wodurch sowohl ihre Kreativität als auch gleichzeitig ihre Medienkompetenz gefördert werden soll.

Diese Aufgabe stellt zum einen Lebensweltbezug als auch einen fächerübergreifenden Ansatz zum Fach „Kunst“ her. Die Kinder entdecken die Gemälde von M. C. Escher und recherchieren über das Leben des Künstlers, wodurch sie gleichzeitig ihre Medienkompetenz schulen. Anschließend erstellen sie mithilfe eines Präsentationsprogramms ein digitales Plakat, welches sie für eine Präsentation vor den Kindern ihrer Klasse nutzen.

Geometrie
Ebene Figuren
Muster und Ornamente
Sonstiges
Fächerübergreifender Ansatz
Lebensweltbezug
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Muster und Strukturen
Sonstiges
Medienkompetenz
Das Mathebuch 4
Senkrechte und parallele Geraden
Parallelogramm
Vierecke
Flächeninhalt
Umfang
Parkettierung
Zirkel
Parkettierung - Vierecke

Auf dieser Seite soll der fächerübergreifende Ansatz zum Fach „Kunst“ deutlich werden, indem sich die Kinder mit unterschiedlichen, die Kunst betreffenden Aufgabenstellungen beschäftigen, wodurch sowohl ihre Kreativität als auch gleichzeitig ihre Medienkompetenz gefördert werden soll.

Mithilfe der weiterführenden Aufgabenstellung sollen sich die Kinder vertiefter mit dem Thema „Parkettierung“ auseinandersetzen, indem sie mit einem Partnerkind überlegen, ob es mit jedem beliebigen Viereck möglich ist, eine Ebene zu parkettieren. Die Lösung können sie anschließend bei GeoGebra ansehen.

Geometrie
Muster und Ornamente
Sonstiges
Digitales Mathematikwerkzeug
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Argumentieren
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Raum und Form
Muster und Strukturen
Mit mathematischen Objekten und Werkzeugen arbeiten
Sonstiges
Medienkompetenz
Das Mathebuch 4
Senkrechte und parallele Geraden
Parallelogramm
Vierecke
Flächeninhalt
Umfang
Parkettierung
Zirkel
Parkettierungen erfinden

Auf dieser Seite soll der fächerübergreifende Ansatz zum Fach „Kunst“ deutlich werden, indem sich die Kinder mit unterschiedlichen, die Kunst betreffenden Aufgabenstellungen beschäftigen, wodurch sowohl ihre Kreativität als auch gleichzeitig ihre Medienkompetenz gefördert werden soll.

Mithilfe der weiterführenden Aufgabenstellung sollen die Kinder eigene Parkettierungen erstellen. Dazu verwenden sie das digitale Mathematikwerkzeug GeoGebra. Anschließend bringen sie ihre Parkettierung mit in die Schule und beschreiben ihr Vorgehen. Die anderen Kinder suchen dann das Grundmuster.

Geometrie
Ebene Figuren
Muster und Ornamente
Sonstiges
Digitales Mathematikwerkzeug
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Darstellen
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Muster und Strukturen
Mit mathematischen Objekten und Werkzeugen arbeiten
Das Mathebuch 4
Senkrechte und parallele Geraden
Parallelogramm
Vierecke
Flächeninhalt
Umfang
Parkettierung
Zirkel
Kreisblumen konstruieren

Auf dieser Seite befassen sich die Kinder mit Zirkelkonstruktionen.

Mithilfe des digitalen „Mathematikwerkzeugs GeoGebra Geometrie“ sollen die Kinder Kreisblumen konstruieren.

Geometrie
Zirkel
Ebene Figuren
Muster und Ornamente
Sonstiges
Digitales Mathematikwerkzeug
Prozessbezogene Kompetenzen
Raum und Form
Muster und Strukturen
Mit mathematischen Objekten und Werkzeugen arbeiten
Sonstiges
Medienkompetenz
Das Mathebuch 4
Senkrechte und parallele Geraden
Parallelogramm
Vierecke
Flächeninhalt
Umfang
Parkettierung
Zirkel
Primzahlen sparen

Auf dieser Seiten werden Teiler und Primzahlen trainiert.

Mithilfe der weiterführenden Aufgabenstellung trainieren die Kinder zum einen den Umgang mit Primzahlen, zum anderen trainieren sie die Arbeit mit einem Tabellenkalkulationsprogramm.

Arithmetik
Primzahlen
Zahlenraum bis 1 000 000
Grundrechenarten
Zahlaspekte
Zahlbeziehungen
Zahlenräume
Zahlzerlegungen
Addition
Stochastik
Wahrscheinlichkeiten
Allgemeine Themen
Digitales Mathematikwerkzeug
Sonstiges
Tabelle/Diagramm
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Argumentieren
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Zahlen und Operationen
Muster und Strukturen
Daten
Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit
Mit mathematischen Objekten und Werkzeugen arbeiten
Sonstiges
Medienkompetenz
Das Mathebuch 4
Teiler
schriftliche Division
Sachrechnen
"Mit oder ohne"

Thema der Seite sind die Teilbarkeitsregeln, welche die Kinder mithilfe von unterschiedlichen Übungen trainieren können.

Mithilfe der weiterführenden Aufgabenstellung trainieren Kinder spielerisch die Teilbarkeitsregeln. Die Selbstdifferenzierung ist möglich, indem die Kinder entscheiden, ob sie mit oder ohne den Teilbarkeitsregeln für 6 und 8 spielen.

Arithmetik
Aufgabenbeziehungen
Zahlenraum bis 1 000 000
Grundrechenarten
Zahlenräume
Division
Sonstiges
Differenzierung
Digitales Mathematikwerkzeug
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Zahlen und Operationen
Muster und Strukturen
Mit mathematischen Objekten und Werkzeugen arbeiten
Das Mathebuch 4
Teiler
schriftliche Division
Sachrechnen
Divisionsaufgaben finden

Auf dieser Seite beschäftigen sich die Kinder mit Analogien bei Divisionsaufgaben.

In der weiterführenden Aufgabenstellung trainieren die Kinder das Finden von Divisionsaufgaben zu einer bestimmten Zahl. Selbstdifferenzierung kann durch die Auswahl aus mehreren Zahlenkarten erfolgen, da die Kinder die Zahl, zu welcher Aufgaben gefunden werden müssen, selbst wählen können.

Arithmetik
Aufgabenbeziehungen
Zahlenraum bis 1 000 000
Grundrechenarten
Zahlenräume
Division
Strukturiertes Material
Zahlenkarten
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Argumentieren
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Zahlen und Operationen
Muster und Strukturen
Das Mathebuch 4
Teiler
schriftliche Division
Sachrechnen
"Paare schnappen"

Auf der Buchseite wird das Zerlegen von Zahlen in ihre Stellenwerte im Zahlenraum bis 1 000 000 trainiert.

Bei dem Spiel „Paare schnappen“ erstellen die Kinder die Spielkarten selbst, indem sie beliebige Zahlen im Zahlenraum bis 1 000 000 in ihre Stellenwerte zerlegen (Bsp.: 5ZT 3T)und die dazu passende entbündelte Zahl auf separate Kärtchen schreiben (Bsp.: 53T). Anschließend werden alle Karten durchgemischt und zusammengehörende Paare müssen gefunden werden.

Arithmetik
Zahlenraum bis 1 000 000
Zahlaspekte
Zahlbeziehungen
Zahlenräume
Strukturiertes Material
Zahlenkarten
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Zahlen und Operationen
Muster und Strukturen
Das Mathebuch 4
Teiler
schriftliche Division
Sachrechnen
Lernplakat – schriftliche Division

Nachdem auf der Seite zuvor die schriftliche Division vorbereitet wurde, wird sie hier nun eingeführt und mithilfe von unterschiedlichen Aufgaben trainiert.

Ziel der weiterführenden Aufgabenstellung ist das Erstellen eines Lernplakats zum Thema „Schriftliche Division“, welches die Kinder anschließend in ihrer Klasse präsentieren sollen.

Arithmetik
Schriftliche Division
Zahlenraum bis 1 000 000
Grundrechenarten
Rechenstrategien
Zahlenräume
Division
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Darstellen
Argumentieren
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Zahlen und Operationen
Muster und Strukturen
Das Mathebuch 4
Teiler
schriftliche Division
Sachrechnen
"4 in einer Reihe"

Auf dieser Seite trainieren die Kinder die schriftliche Division mit Nullen.

Bei „4 in einer Reihe“ trainieren die Kinder spielerisch das Rechnen von Divisionsaufgaben (im Kopf). Die Lösungen ermöglichen die Selbstkontrolle.

Arithmetik
Zahlenraum bis 1 000 000
Grundrechenarten
Zahlenräume
Division
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Zahlen und Operationen
Das Mathebuch 4
Teiler
schriftliche Division
Sachrechnen
Restekönig extrem 2

Diese Seite beinhaltet Aufgaben und Übungen zum Thema „Schriftliche Division mit Rest“.

Ziel der Übung ist das Training von Divisionsaufgaben mit Rest. Die Kinder rechnen zusammen mit einem Partnerkind und kontrollieren sich dadurch gegenseitig. Dadurch können sich die Kinder auch gegenseitig Hilfestellungen geben, sollten Unsicherheiten vorhanden sein.

Arithmetik
Schriftliche Division
Zahlenraum bis 1 000 000
Grundrechenarten
Zahlenräume
Division
Strukturiertes Material
Zahlenkarten
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Argumentieren
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Zahlen und Operationen
Das Mathebuch 4
Teiler
schriftliche Division
Sachrechnen
"Überschlag und STOPP"

Auf dieser Buchseiten finden sich Übungen für die schriftliche Division mit Kontrolle.

Ziel der weiterführenden Aufgabenstellung ist es, dass die Kinder spielerisch den Überschlag von Divisionsaufgaben trainieren.

Arithmetik
Zahlenraum bis 1 000 000
Grundrechenarten
Zahlenräume
Division
Strukturiertes Material
Zahlenkarten
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Zahlen und Operationen
Muster und Strukturen
Das Mathebuch 4
Teiler
schriftliche Division
Sachrechnen
Verpackungsgrößen und Preise

Auf dieser Seite wird die schriftliche Division mit Kommazahlen thematisiert. Darüber hinaus finden sich aber auch Aufgabe für fächerübergreifende Ansätze. So können beispielsweise mithilfe der Seite Themen wie „Mogelpackungen“ aus dem Bereich „Verbraucherrelevanz“ thematisiert werden.

Die weiterführende Aufgabenstellung thematisiert den Preis im Zusammenhang mit unterschiedlichen Verpackungsgrößen. Mithilfe der Aufgabe kann auch das Themenfeld „Mogelpackungen“ angeknüpft werden.

Geometrie
Größen
Gewicht
Hohlmaße
Allgemeine Themen
Ernährung und Gesundheit
Sonstiges
Fächerübergreifender Ansatz
Lebensweltbezug
Unstrukturiertes Material
Alltagsgegenstände
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Größen und Messen
Das Mathebuch 4
Teiler
schriftliche Division
Sachrechnen
Sachrechengeschichten zum Thema "Größen" erfinden

Die Seite ist dem Methodenkurs „Sachrechnen“ zuzuordnen und trainiert Sachaufgaben zum Thema „Größen“.

Zeil der weiterführenden Aufgabenstellung ist es, dass die Kinder eigene Sachaufgaben formulieren und diese mithilfe eines digitalen Mathematikwerkzeugs darstellen sollen. Die Aufgabe ist bewusst so offen formuliert, dass eine Selbstdifferenzierung möglich ist und die Kinder auf ihrem individuellen Niveau die Aufgabe bearbeiten können.

Arithmetik
Zahlenraum bis 1 000 000
Grundrechenarten
Sachrechnen
Zahlenräume
Addition
Subtraktion
Multiplikation
Division
Geometrie
Größen
Sonstiges
Digitales Mathematikwerkzeug
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Modellieren
Problemlösen
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Zahlen und Operationen
Muster und Strukturen
Größen und Messen
Mit mathematischen Objekten und Werkzeugen arbeiten
Sonstiges
Medienkompetenz
Das Mathebuch 4
Teiler
schriftliche Division
Sachrechnen
Spiegelachsen finden 2

Das Thema „Symmetrien“ ist den Kindern bereits aus vorherigen Klassenstufen bekannt. Ziel ist es, dass die Kinder ihr Wissen aktivieren und nutzen, um jetzt konkret Symmetrieeigenschaften erkennen und verbalisieren zu können.

Die Kinder suchen zu verschiedenen Figuren und Motiven die Spiegelachsen. Hierdurch schulen sie ihr Verständnis für symmetrische Figuren und haben die Möglichkeit, erlernte Symmetrieeigenschaften zu überprüfen.
Rückblick: Der Rückblick auf die passende interaktive Übung von Mathebuch 2 (Seite 28) ermöglicht eine Aktivierung des Vorwissens.

Geometrie
Symmetrie
Prozessbezogene Kompetenzen
Raum und Form
Das Mathebuch 4
Das Mathebuch 3
Symmetrie
Körper
Körpernetze
Schrägbilder
Würfelgebäude
Volumen
Formen und Flächen
Gerade
Rechter Winkel
Parallele Geraden
Flächeninhalt
Umfang
Symmetrien
Symmetrische Figuren erstellen

Das Thema „Symmetrien“ ist den Kindern bereits aus vorherigen Klassenstufen bekannt. Ziel ist es, dass die Kinder ihr Wissen aktivieren und nutzen, um jetzt konkret Symmetrieeigenschaften erkennen und verbalisieren zu können.

Ziel der Aufgabe ist es, dass die Kinder eigenständig symmetrische Figuren mithilfe des digitalen Mathematikwerkzeugs GeoGebra erstellen. Hierzu müssen sie ihr Wissen über Symmetrieeigenschaften direkt anwenden und abrufen. Die Arbeit mit einem Partnerkind ermöglicht Hilfestellung und den Austausch über das Thema.

Geometrie
Ebene Figuren
Muster und Ornamente
Symmetrie
Sonstiges
Digitales Mathematikwerkzeug
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Argumentieren
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Muster und Strukturen
Größen und Messen
Mit mathematischen Objekten und Werkzeugen arbeiten
Sonstiges
Medienkompetenz
Das Mathebuch 4
Symmetrie
Körper
Körpernetze
Schrägbilder
Würfelgebäude
Volumen
Drehsymmetrie im Alltag

Auf dieser Seite wird das Thema „Drehsymmetrie“ behandelt.

Im Rahmen der weiterführenden Aufgabenstellung sollen die Kinder in ihrer Umwelt drehsymmetrische Figuren finden. Diese fotografieren sie und markieren anschließend den Drehpunkt. Dabei trainieren sie zum einen das geometrische Thema „Drehsymmetrie“ und zum anderen ihr Abstraktionsvermögen, da geeignete Figuren zunächst erkannt werden müssen.

Geometrie
Symmetrie
Sonstiges
Digitales Mathematikwerkzeug
Unstrukturiertes Material
Alltagsgegenstände
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Modellieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Größen und Messen
Sonstiges
Medienkompetenz
Das Mathebuch 4
Symmetrie
Körper
Körpernetze
Schrägbilder
Würfelgebäude
Volumen
SOMA-Würfel

Auf dieser Buchseite geht es um die Themen „Körper“ und „Körpernetze“.

Mithilfe des SOMA-Würfels wird vor allem das räumliche Vorstellungsvermögen trainiert. Das 3D-Puzzle setzt sich aus 7 Einzelteilen zusammen, welche sich jeweils aus 27 einzelnen Würfeln zusammensetzen. Ziel des Geduldspiels ist es, die Einzelteile zu einem großen Würfel zusammenzusetzen. Die weiterführenden Aufgabenstellung stellt eine Anleitung zur Verfügung, mit welcher sich die Kinder einen eigenen SOMA-Würfel basteln können. Dies eignet sich beispielsweise wunderbar als fächerübergreifender Ansatz (Kunst, Werken).

Geometrie
Ebene Figuren
Körper
Sonstiges
Fächerübergreifender Ansatz
Sonstiges
Körper/Körpernetze
Würfelbilder
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Prozessbezogene Kompetenzen
Raum und Form
Das Mathebuch 4
Symmetrie
Körper
Körpernetze
Schrägbilder
Würfelgebäude
Volumen
Digitale Schrägbilder

Diese Seite thematisiert Schrägbilder von geometrischen Figuren und wie die Kinder diese selbst (digital) zeichnen können.

Mithilfe des digitalen Mathematikwerkzeugs Geogebra sollen die Kinder ein Würfelschrägbild zeichnen.

Geometrie
Körper
Lagebeziehungen
Sonstiges
Digitales Mathematikwerkzeug
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Prozessbezogene Kompetenzen
Raum und Form
Das Mathebuch 4
Symmetrie
Körper
Körpernetze
Schrägbilder
Würfelgebäude
Volumen
Würfelgebäude erstellen

Auf dieser Seite werden Würfelgebäude thematisiert und mithilfe von digitalen Mathematikwerkzeugen konstruiert.

Mithilfe des digitalen Mathematikwerkzeugs GeoGebra können die Kinder eigene Würfelgebäude bauen. Diese können aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet werden, was bei der Erstellung eines passenden Bauplan hilfreich ist.

Geometrie
Baupläne
Körper
Allgemeine Themen
Programmieren
Sonstiges
Digitales Mathematikwerkzeug
Sonstiges
Körper/Körpernetze
Baupläne
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Raum und Form
Mit mathematischen Objekten und Werkzeugen arbeiten
Sonstiges
Medienkompetenz
Das Mathebuch 4
Symmetrie
Körper
Körpernetze
Schrägbilder
Würfelgebäude
Volumen
Digitale Baupläne

Auf dieser Seite werden Würfelgebäude thematisiert und mithilfe von digitalen Mathematikwerkzeugen konstruiert.

Mithilfe der weiterführenden Aufgabenstellung untersuchen die Kinder zunächst zwei digitale Würfelgebäude. Hierfür werden sie auf GeoGebra weitergeleitet. Anschließend sollen sie zwei digitale Baupläne mithilfe von GeoGebra Notizen erstellen. Es findet sich sowohl eine Anleitung als auch die Lösung innerhalb der Aufgabe.

Geometrie
Baupläne
Körper
Sonstiges
Digitales Mathematikwerkzeug
Sonstiges
Körper/Körpernetze
Baupläne
Tabelle/Diagramm
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Problemlösen
Prozessbezogene Kompetenzen
Raum und Form
Muster und Strukturen
Mit mathematischen Objekten und Werkzeugen arbeiten
Sonstiges
Medienkompetenz
Das Mathebuch 4
Symmetrie
Körper
Körpernetze
Schrägbilder
Würfelgebäude
Volumen
Wasserverbrauch

Auf dieser und der folgenden Seite wird das Thema „Virtueller Wasserverbrauch“ behandelt.

Die weiterführende Aufgabenstellung thematisiert das fächerübergreifende Thema „Wasserverbrauch“. Hierzu sollen die Kinder auf einer speziell für Kinder angelegten Seite recherchieren und ihre Medienkompetenz schulen.

Stochastik
Statistik
Sonstiges
Fächerübergreifender Ansatz
Lebensweltbezug
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Darstellen
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Daten
Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit
Sonstiges
Medienkompetenz
Das Mathebuch 4
Symmetrie
Körper
Körpernetze
Schrägbilder
Würfelgebäude
Volumen
Memo-Spiel – Wasser

Im Anschluss an die Seite zuvor, wird hier noch einmal das Thema „Wasserverbrauch“ aufgegriffen.

Mithilfe der weiterführenden Aufgabenstellung setzen sich die Kinder spielerisch mit dem Thema „Wasser sparen“ auseinander, indem sie sich überlegen, wie und wobei man Wasser sparen könnte.

Geometrie
Größen
Hohlmaße
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Argumentieren
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Größen und Messen
Das Mathebuch 4
Symmetrie
Körper
Körpernetze
Schrägbilder
Würfelgebäude
Volumen
Kopfrechenaufgaben

Diese Seite ist die erste von vier Projektseiten und behandelt das Thema „Taschenrechner“.

Die Kinder erstellen für ein Partnerkind Multiplikationsaufgaben. Ihr eigenes Ergebnis kontrollieren sie mit ihrem Taschenrechner.

Arithmetik
Zahlenraum bis 1 000 000
Grundrechenarten
Zahlenräume
Multiplikation
Allgemeine Themen
Projekte
Inhaltsbezogene Kompetenzen
Kommunizieren
Prozessbezogene Kompetenzen
Zahlen und Operationen
Muster und Strukturen
Das Mathebuch 4
Übungen
Projekte
Merkwissen